Meisterbetrieb Harald Pietzsch

Herzlich Willkommen

An dieser Stelle ein Herzliches Willkommen bei unserem Meisterbetrieb für Sonnenschutztechnik und Metallbau und Vielen Dank für das Interesse an unseren Leistungen. Der Familienbetrieb Harald Pietzsch ist sein 1970 für seine Kunden tätig, das sind heute 48 Jahre. In dieser Zeit gab es viele Veränderungen und Neuerungen, mit denen wir uns intensiv beschäftigt haben. Durch die lange Tätigkeit im Bereich Metallbau können wir auf sehr gute Erfahrungen verweisen, die wir bis heute an unsere Kunden weiter geben. Für fast jedes Problem haben wir eine Lösung. Unsere Montagen und Bauarbeiten werden stets mit größter Sorgfalt und Qualität ausgeführt, da eine persönliche Weiterempfehlung eines zufriedenen Kunden, das Größte ist was es im Marketing gibt. Dafür möchten wir uns auch bei unseren Bestandskunden an dieser Stelle bedanken.

Unsere Chronik

  • 1970 Gründung durch Schmiedemeister Harald Pietzsch in Dresden
  • 1980 Neubau Werkstatt in Kesselsdorf
  • 1990 Erschließung neuer Geschäftsfelder: Sonnenschutz, Rolladenbau und Fenster
  • 1991 Erweiterungsbau Werkstatt
  • 1996 Firmenübernahme durch Metallbaumeister Ralf Pietzsch
  • Neubau Büro- und Sozialgebäude

Unsere Leistungen

Wo liegt Kesselsdorf?

Kesselsdorf

Der Ort Kesselsdorf befindet sich nur unweit von Dresden und ist ein Stadtteil der sächsischen Stadt Wilsdruff (Sächsische  Schweiz-Osterzgebirge direkt an der Stadtgrenze zur sächsischen Landeshauptstadt Dresden. Der Ort Kesselsdorf wurde im Jahr 1223 erstmals erwähnt. 2001 erfolgte die Eingemeindung zu Wilsdruff. Kesselsdorf hat ca. 3400 Einwohner.

Hier geht es zur Google Maps Karte & Routenplaner

Entfernungen:

  • Dresden – 12km
  • Freital – 5km
  • Dippoldiswalde – 27km
  • Radebeul – 17km
  • Nossen – 25km
  • Meissen – 21km
  • Pirna – 33km
  • Leipzig – 109km

Die Schlacht bei Kesselsdorf

Bei Historikern sehr bekannt, ist die Schlacht bei Kesselsdorf. In dieser Schlacht besiegte am 15. Dezember 1745 die preußische Armee unter Fürst Leopold von Dessau die verbündeten Truppen Sachsens und Österreichs unter dem kursächsischen Feldmarschall Friedrich August Graf Rutowski und entschied damit den Zweiten Schlesischen Krieg zugunsten Preußens.

Schlacht bei Kesselsdorf